Bayerncamp 2015  

2015-08-09 bayerncamp24.jpg
   

Anmeldung  

   

Die Anfängergruppe der Ju-Jutsu-Abteilung des TSV Nördlingen stellt sich der Prüfung zum ersten gelben Streifen.

 

Die 9 Prüflinge im Alter von 7 bis 9 Jahren machten ihre Sache gut und wurden am Ende von Prüfer Friedrich Bruckmeier gelobt. Leicht wird es den Kindern nicht gemacht, müssen sie doch beim ersten gelben Streifen schon 22 verschiedene Techniken vorzeigen. Insgesamt 13 unterschiedliche Formen der Bewegungslehre, aus der Fallschule den Sturz seitwärts, eine Haltetechnik am Boden, drei Blocktechniken, eine Handballentechnik, Grifflösen und Griffsprengen fragte der Prüfer von den Kindern ab. Am Ende

musste sich noch jeder Prüfling noch der Auseinandersetzung mit offenen Händen stellen.

Den ersten gelben Streifen zum weißen Gürtel dürfen nun tragen:

Jolanda Schmitzer, Jason Dwornitzak, Wybren Gründer, Sascha Brennförder, Linus Osterrieter, Christina Jakobi, Ronja Mayer, Lara Linder und Laurin Böckh.

Das Bild zeigt die Prüflinge nach bestandener Prüfung zusammen mit der verantwortlichen Trainerin der Anfängergruppe und Prüfer Friedrich Bruckmeier.

   
© ALLROUNDER