Bayerncamp 2015  

weihnachtsfeier_kinder_2014_10_20150108_2077095944.jpg
   

Anmeldung  

   

Und wieder war für die Nördlinger Ju-Jutsukas ein besonderer sportlicher Leckerbissen geboten. Die Bude Balding lud uns über Lena zu ihrem alljährlichem Volleyball Turnier ein.

Da ließen die Sportbegeisterten Nördlinger nicht auf sich warten. Am Ende konnten sogar 4 Mannschaften angemeldet werden.

Auch die Platzierungen am Ende sprachen größtenteils für die Nördlinger.

Auf den 12ten Platz und somit leider Letzter wurde die Spaßmannschaft Ju-Jutsu 2 mit den Spielern Dominik, Martin und Jan. Das Motto der Drei war von vornerein nicht zu übersehen: Spaß haben und die sportliche Leistung den anderen überlassen. Und so kam es, trotz knapper Ergebnisse, dass sie zum Schluss die rote Laterne bekamen.

Besser stellte sich das Trio um Ju-Jutsu 4 an. Pille, Kathi und Mike erkämpften sich einen starken 10. Platz, indem sie in einem spannenden Platzierungsspiel Ju-Jutsu 2 schlagen konnten. Leider waren die Gegner im Spiel um Platz 9 stärker und konnten sich durch einen besseren Schlussspurt durchsetzen. Diese Leistung schafften sie, obwohl am Anfang Pille fehlte, für den Lena einsprang und im letzten Spiel war Mike nicht mehr da und wurde durch Dominik ersetzt.

Die größte Überraschung war Ju-Jutsu 3. Durch Krankheit übernahm Steffi für Paul. Zudem spielten unsere jüngsten Kämpfer Lukas und Rick mit. Nicht nur dass diese Mannschaft durch ihren Willen zum Gewinnen auffiel, auch kämpften sie verbissen um jeden Ball. Die Belohnung war ein hoch verdienter 8ter Platz.

Tobi, Christian und Philipp waren Ju-Jutsu 1. Gleich in der ersten Partie mussten sie gegen den Vorjahresgewinner ran. Dieses sowie das nächste Spiel mussten Sie knapp abgeben. Durch ihre starke Platzierungsspiele konnten sie sich allerdings das Spiel um Platz 5 sichern. Da die drei und Mike am nächsten Tag allerdings einen Ausflug auf die Zugspitze planten, war es ihnen zeitlich nicht möglich bei diesem Spiel anzutreten. Kurzerhand entschieden die Verbliebenen Spieler, dass das komplette Mannschaft um Ju-Jutsu 3, aufgrund ihrer starken Leistungen, antreten sollen. Diese Entscheidung wurde belohnt. Sie konnten Ihre Leistung nochmals steigern und gewannen dieses Spiel für sich!

Der Spaß blieb natürlich nicht auf der Strecke und so amüsierte man sich noch auf der After-Show Party bis spät in die Nacht.

Vielen Dank an alle Spieler die mitgemacht haben, sowie an Kathi und Steffi die kurzfristig noch miteingestiegen sind.

Großes Lob an Hanni, der im Namen der Bude Balding dieses schöne Event ausgerichtet hat. Gerne werden wir wieder kommen!

   
© ALLROUNDER