Michael Hoch feierte mit seinen Ju-Jutsuka das 25-jährige Jubiläum. Über einen Zeitraum von über drei Stunden gab es Mitmachaktionen, Trainingseinheiten und Vorführungen. Auch wir waren mit einer Delegation vertreten und haben zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen. Wettkampftrainer Christian Bold gab mit den U18-Wettkämpfern Ann-Kathrin Pilz und Fabian Birzele einen beeindruckenden Einblick in den Ju-Jutsu-Wettkampf. Gleich zwei Paare führten den Duo-Wettkampf vor. Das Frauenpaar Wasana Mayer / Leonie Stegmüller und das Männerpaar Philipp Berber / Fabian Birzele konnten hier die Zuschauer begeistern.  Ebenfalls gut kamen Annette Zittrell zusammen mit Abteilungsleiter Friedrich Bruckmeier mit Ihrem Thema Selbstbehauptung für Kinder bei den Teilnehmern und dem Publikum an.


Dieses Jahr findet unsere Kinderweihnachtsfeier am 22.12 um 17:00 Uhr in unserem Dojo in Kleinerdlingen statt.

Adresse: Erningerstraße 46, 86720 Nördlingen - Kleinerdlingen


Die Jugendweihnachtsfeier findet am 22.12 um 19:00 Uhr im ESV Sportheim in Nördlingen statt.

Adresse: Am Hohen Weg 6, 86720 Nördlingen

Achtung Neue Trainingsorte

aufgrund Renovierung der Kleinerdlinger Halle!!!

 

Ab Montag, den 23.10.2017 gelten bis auf weiteres folgende neue Trainingsorte:

 

Montag: Schillerhalle Nördlingen / Achtung neue Traingszeit

17:00 bis 18:30 Uhr: Kinder

18:30 bis 20:00 Uhr: Jugend

20:00 bis 22:00 Uhr: Erwachsene

 

Donnerstag: Schillerhalle Nördlingen

17:00 bis 18:30 Uhr: Kinder

18:30 bis 20:00 Uhr: Jugend

20:00 bis 22:00 Uhr: Erwachsene

 

Freitag: Turnhalle Baldingen (Goldbachsaal / ehem. Gasthaus "Zur Bretzge")

17:00 bis 18:30 Uhr: Kinder

18:30 bis 20:00 Uhr: Jugend

20:00 bis 22:00 Uhr: Erwachsene

 


    www.ju-jutsu-noerdlingen.de

Dieses Jahr bestritten wir zum ersten mal einen Kampf gegen einen Gegner der anderen Art. Es war der Kampf gegen die Naturgewalten beim Canyoning.

TSV-Mädchen und -Buben freuen sich über bestandene Gürtelprüfungen

Bei den Kampfsportlern des TSV Nördlingen stellten sich in zwei Prüfungsgruppen insgesamt 21 Kinder der Prüfung zum jeweils nächsthöheren Gürtelgrad

Den Anfang machten sieben Kinder der Donnerstags-Anfängergruppe. Von ihren Trainern Annette Zittrell und Mike Thienel gut vorbereitet, stellten sie sich der Prüfung zum ersten gelben Streifen. Sichtbar aufgeregt, aber trotzdem hoch konzentriert zeigten sie die geforderten Techniken. Prüfer Friedrich Bruckmeier zeigte sich sehr zufrieden mit den guten Leistungen der Prüflinge und sprach dementsprechend bei der Schlussansprache sein Lob aus.

 Felix Hörndlein, Mykola Filatov, Henry Wagner, Maximilian Ludwig, Maximilian Walter, Oskar Simon und Paul Baumgärtel dürfen nun den weißen Gürtel mit dem ersten gelben Streifen tragen.

Die Ju-Jutsu-Abteilung führt zum wiederholten Male über die VHS Nördlingen im Herbst 2017 einen Selbstverteidigungs Kurs für Frauen & Mädchen durch.

 

Hier der direkte Link:

https://vhs.noerdlingen.de/Veranstaltung/titel-Selbstverteidigung+f%C3%BCr+Frauen+%26+M%C3%A4dchen+%28Grundkurs%29/cmx58e352d06f117.html

 

Auch bei der diesjährigen Sportlerehrung der Stadt Nördlingen von den Jahren 2015/2016 wurden Sportler von unserer Abteilung ausgezeichnet.

Sportler:           Christian Bold              Lukas Barth
                       Fabian Birzele             Nils Dischinger
                       Philipp Berber              Rick Thienel
                       Ann-Kathrin Pilz

 

Trainer:            Tobias Bruckmeier
                       Friedrich Bruchkmeier
                       Christian Bold

 

Auf zu der deutschen Meisterschaft 2017 nach Delmenhorst, in der Nähe von Bremen. Dafür hatten sich Fabian Birzele und Ann-Kathrin Pilz qualifiziert. Mit dem Bus ging es dann für die beiden Nördlinger Fighter und Erfolgscoach Christian Bold auf den Weg in den Norden Deutschlands. 

Nördlinger Wettkämpfer starten erfolgreich in die neue Wettkampf-Saison.

Drei TSV-Übungsleiter erwerben neue Lizenzen. Sie sind auch beim Verband im Einsatz

Anlässlich des Jahresessens der Nördlinger Ju-Jutsu-Abteilung bedankte sich Abteilungsleiter Friedrich Bruckmeier mit Buchgeschenken bei den drei Trainern, die 2016 neue Lizenzen erworben haben. Die Nördlinger Ju-Jutsuka achten schon seit vielen Jahren auf eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung ihrer Trainer. Mit den drei 2016 neu dazugekommenen Trainerscheinen verfügt die Kampfsportabteilung des TSV Nördlingen über 22 Trainerlizenzen.

   
© ALLROUNDER